Di., 19. Juli | Zigarren-Herzog am Hafen

22. CdF-Clubabend mit Dr. Philipp Lengsfeld (MdB)

Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

19. Juli 2016, 19:00
Zigarren-Herzog am Hafen, Stralauer Allee 9, 10245 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Philipp David Lengsfeld (* 21. März 1972 in Ost-Berlin) ist ein deutscher Politiker. Von 2013 bis 2017 war er Mitglied des Deutschen Bundestages (CDU). Er ist der älteste Sohn der ehemaligen Politikerin Vera Lengsfeld und des Journalisten Sebastian Kleinschmidt und der Enkelsohn des Pfarrers und Religiösen Sozialisten Karl Kleinschmidt.

Lengsfeld wurde zunächst durch die Ossietzky-Affäre bekannt, als er 1988 zusammen mit drei Mitschülern[1] von seiner Ost-Berliner Schule relegiert wurde, nachdem er aufgrund einer wörtlich genommenen Aufforderung zur freien Meinungsäußerung unter anderem Kritik an Militärparaden geäußert und diese nicht zurückgenommen hatte. Lengsfeld positioniert sich gegen die deutsche Klimaschutzpolitik, betont angebliche positive Effekte des Klimawandels und hält die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens für unerreichbar. (Quelle: wikipedia)

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen

 
  • Facebook

©2021 Club de Fumadores Berlin e.V.